11 Yoga Nidra Anleitungen als MP3 und PDF plus 10 wichtige Tipps, um die Praxis zu verbessern

 Entdecke die yogische Tiefenentspannung 

Yoga Nidra Anleitungen
  • Du fühlst dich gestresst, innerlich leer und erschöpft?
  • Deine Gedanken kommen nicht zur Ruhe und du kannst nicht einschlafen?
  • Du hast große Ziele, die du erreichen möchtest?
  • Dann ist Yoga Nidra genau das Richtige für dich!
  • Du suchst Yoga Nidra Anleitungen zum Download oder möchtest selbst Yoga Nidra Kurse anbieten?
  • Dann bist du hier richtig!

Nur 15 - 20 Minuten tägliches Yoga Nidra können dein Leben grundlegend verändern.

Bonus: Lade dir hier die kostenlose Yoga Nidra Anleitung für Entspannung und Stressabbau herunter, die du JETZT sofort ausprobieren kannst und die dir helfen wird, wenn du nicht viel Zeit hast und dringend eine Entspannung brauchst!

Yoga Nidra wurde entwickelt, um dir zu helfen, dich zu entspannen, Stress abzubauen, dein Wohlbefinden zu steigern und das wahre Potential, was in dir schlummert zum Leben zu erwecken. 

Im Zustand von Yoga Nidra wird das gesamte Körper-Geist-System regeneriert und mit neuer Energie aufgeladen. So wie bei einer Batterie, die aufgeladen wird.

Man sagt, dass eine Stunde Yoga Nidra die gleiche Wirkung hat wie vier Stunden normaler Schlaf.

Lass mich dir, bevor du zur kostenlosen Hörprobe und den Yoga Nidra Anleitungen kommst, noch kurz die wichtigsten Informationen über Yoga Nidra geben.

"Wenn das Bewusstsein von der geistigen Aktivität getrennt und verschieden ist, wenn Wachen, Traum und Tiefschlaf wie Wolken vorüberziehen, aber das Bewusstsein des Selbst bleibt ,dann ist dies die Erfahrung der totalen Entspannung... Aus diesem Grund wird im Tantra, Yoga Nidra als das Tor zu Samadhi bezeichnet."
- Swami Satyananda

Was ist Yoga Nidra?

"Yoga Nidra ist der Yoga des bewussten Schlafs. Darin liegt das Geheimnis der Selbstheilung. Yoga Nidra ist eine Pratyahara-Technik, bei der die Ablenkungen des Geistes eingedämmt werden und der Geist entspannt wird."

Swami Satyananda Saraswati - Yoga Nidra

Swami Satyananda Saraswati, Begründer von Yoga Nidra

Yoga Nidra setzt sich aus den beiden Sanskrit-Wörtern "Yoga" und "Nidra" zusammen. Yoga bedeutet soviel wie “sich vereinigen”, sich mit seinem wahren Selbst zu vereinen und Nidra bedeutet Schlaf.

Zusammengenommen könnte man sagen, dass Yoga Nidra bewusster Schlaf bedeutet.

Das heißt, wir versuchen das Bewusstsein und die Bewusstheit auf die Ebenen des Schlafes (REM-Schlaf und traumloser Tiefschlaf) auszudehnen.

Es ist eine Art geführter Meditation, die vorzugsweise im Liegen durchgeführt wird. Eine Übung dauert zwischen 15 und 45 Minuten. Yoga Nidra ist leicht und einfach durchzuführen und kann wirklich von jedem durchgeführt werden.

Vorkenntnisse in Yoga oder Meditation sind nicht erforderlich. Sogar Kinder können Yoga Nidra machen und bei denen ist es ganz besonders wertvoll und effektiv.

Während Yoga Nidra leitet dich eine Stimme über verschiedene Stufen in eine sehr tiefe Entspannung hinein. Du gelangst in einen ganz besonderen, schlafähnlichen Bewusstseinszustand, dem sogenannten Alpha Zustand.

Im Alpha Zustand bist du vollkommen entspannt und gleichzeitig aber auch extrem aufnahmefähig.

Du bekommst Zugang zu deinem Unterbewusstsein und hast auf diese Weise die Möglichkeit tiefsitzende Konditionierungen in dir umzuprogrammieren.

Dein Leben grundlegend zu verändern.

7 gute Gründe, Yoga Nidra zu praktizieren.

Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, warum du einmal Yoga Nidra ausprobieren solltest. Kurz gesagt: Es tut einfach gut und hilft auf vielen verschiedenen Ebenen.

Nachfolgend die sieben wichtigsten Gründe:

Yoga Nidra hilft
Entspannung und Stressabbau

1. Einstieg in die Meditation und Verbesserung der eigenen Praxis

Vielen fällt die klassische Meditation schwer.

Du hast Probleme längere Zeit ruhig und bewegungslos zu sitzen? Körperliche Schmerzen, ein extrem unruhiger Geist, Langeweile oder das Gefühl, dass während der Meditation nichts wirklich sinnvolles passiert, sind typische Probleme, mit denen Anfänger zu kämpfen haben.

Im Ergebnis brechen viele nach einigen Versuchen enttäuscht ab und geben die Meditation ganz auf. Damit geben sie jedoch etwas ganz Wunderbares auf: Die Möglichkeit einer vollständigen Transformation. 

Yoga Nidra ist das perfekte Meditationswerkzeug für alle, die mit dem Meditieren anfangen wollen oder denen es schwer fällt, still zu sitzen und den Geist zu fokussieren.

Es ist eine der einfachsten Arten der Meditation mit garantiertem "Feel Well" Erlebnis.

Regelmäßiges Yoga Nidra macht das Meditieren und die eigene Praxis einfacher, leichter, kraftvoller und effektiver.

Entspannung und Stressabbau

2. Tiefenentspannung und Stressabbau

Wir stehen in der heutigen Welt zunehmend unter Stress.

Er begegnet uns in fast allen Lebensbereichen.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Stress als eine der größten Gefahren des 21. Jahrhunderts bezeichnet.

Yoga Nidra hilft Stress abzubauen und verbessert die Widerstandsfähigkeit (Resilienz) gegen Stress im Alltag.

Es hilft bei vielen stressbedingten Krankheiten und Beschwerden wie Herz-Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Verdauungsbeschwerden, Verstopfung, Tinnitus, Kopfschmerzen, Verspannungen, Rückenschmerzen und vielem mehr.

Mit Hilfe von Yoga Nidra gelangen wir in einen sehr tiefen und harmonisierenden Entspannungszustand.

Das Körper-Geist-System wird in eine Art von Default Modus versetzt.

Nach einer Yoga Nidra Sitzung fühlst du dich frisch und entspannt.

Konzentration und Aufnahmefähigkeit

3. Stärkung der Konzentration und Aufnahmefähigkeit

Yoga Nidra verändert die neuronalen Netzwerke im Gehirn.

Es führt zu einem konzentrierten, leistungsfähigen Geist und verbessert das Lernen.

Im Alltag zeigt sich das durch mehr Produktivität und Effizienz. 

Daher wird es zunehmend auch in Unternehmen, im Bildungswesen und in Kindertagesstätten eingesetzt. Stichwort: Hyperaktivität bei Kindern

Besser schlafen

4. Besser schlafen

Yoga Nidra ist ein natürliches Schlafmittel ohne Nebenwirkungen. 

Der Schlaf verbessert sich.

Man schläft tiefer und schneller ein. Nächtliches Aufwachen verschwindet und das Beste, man wacht morgens ausgeruht und voller Energie auf.

Heilung von innen heraus.

5. Heilung von innen heraus

Yoga Nidra unterstützt und aktiviert die körpereigenen Selbstheilungskräfte.

Das Immunsystem wird gestärkt.

Es kann ideal als Unterstützung bei der Behandlung von chronischen Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Verdauungsproblemen und Geschwüren bzw. zur Schmerzlinderung eingesetzt werden. 

Hilfe bei mentalen Problemen.

6. Hilfe bei mentalen Problemen

Viele Menschen leiden unter Angstzuständen und Depressionen.

Meditation und Achtsamkeit sind mittlerweile anerkannte Werkzeuge auch in der klassischen Psychotherapie.

Yoga Nidra kann zum Beispiel sehr effektiv bei Traumata und posttraumatischem Stress eingesetzt werden.

Es hilft beim Umgang mit Wut, Angst oder Trauer und trägt bei regelmäßiger Anwendung wesentlich zur mentalen und emotionalen Gesundheit bei. 

Neue Wege gehen. Kreativer werden.

7. Neue Wege gehen. Kreativer werden.

Ein entspannter Geist ist kreativ und leistungsfähig.

Durch die Verbindung von Bewusstsein und Unterbewusstsein hilft Yoga Nidra, Zugang zu Inspiration und Kreativität zu entwickeln.

Siehe auch: Wann kommen und die besten Ideen?

Wo und wie kann Yoga Nidra eingesetzt und genutzt werden?

Einsatzmöglichkeiten von Yoga Nidra.

Die Welt wird immer schneller und hektischer. Yoga Nidra bietet einen Ausgleich und kann erfolgreich in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden. 

Zum Beispiel:

  • als Yogalehrer/in in Yogastunden oder Workshops
  • als Coach oder Therapeut
  • im Wellness- und Gesundheitsbereich
  • in Schulen und Kindertagesstätten
  • in Firmen und Unternehmen
  • für die eigene Praxis und Persönlichkeitsentwicklung

Wie ist Yoga Nidra entstanden?

Die Wurzeln von Yoga Nidra

Die Wurzeln von Yoga Nidra sind in jahrtausende alten Schriften und Texten zu finden.

So ist Yoga Nidra dort als ein tiefer Bewusstseinszustand beschrieben, der dem Zustand von Samadhi oder Turia entspricht. Der Vereinigung mit dem wahren Selbst auf der höchsten Ebene.

Auf der Grundlage dieser überlieferten Weisheiten ist eine einzigartige Technik für den modernen Menschen entwickelt worden, die als Yoga Nidra bekannt geworden ist.

Sie verbindet Elemente aus dem Raja Yoga, dem Ashtanga Yoga, dem Tantra und der Meditation.

Der Ansatz auf dieser Seite basiert auf dem traditionellen und systematischen Ansatz von Swami Satyananda, aus der Bahaar-Schule des Yoga, der Yoga Nidra in den 70er Jahren in Indien entwickelt hat.

Ganz bewusst verzichtete er auf jeglichen unnötigen spirituellen Ballast, so dass Yoga Nidra für jeden Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Glauben und Herkunft, anwendbar ist.

Wie funktioniert Yoga Nidra?

Wissenschaftliche Grundlagen

Yoga Nidra - Gehirnwellen & Bewusstseinszustände

Die Veränderung der einzelnen Bewusstseinszustände kann heute relativ einfach über die Messung der Gehirnwellen mittels EEG kontrolliert und nachgewiesen werden. 

Während Yoga Nidra verändern sich die Gehirnwellen nachweislich. 

Aus dem Wachzustand gelangen wir in den sogenannten Alpha Zustand und in Folge in tiefere Bewusstseinsschichten. 

Im Zentrum steht dabei der Alpha Zustand, der auch als das Tor zum Unterbewusstsein bezeichnet wird.

In diesem "hypnagogischen" Zustand, befinden wir uns genau zwischen Wach- und Traumzustand.

In einen schlafähnlichen, entspannten Zustand mit Restbewusstsein.

Während wir normalerweise beim Einschlafen unbewusst für den Bruchteil von Sekunden in den Alpha Zustand kommen, führt uns Yoga Nidra bewusst und systematisch dahin.

Mit dem Ziel, dort für einen längeren Zeitraum zu bleiben. 

Mit zunehmender Übung lernen wir auf die verschiedenen Schichten des Unterbewusstsein bewusst zuzugreifen.

Dadurch sind wir in der Lage, negative geistige Gewohnheiten willentlich durch positive zu ersetzen.

Eine geistige Umprogrammierung vorzunehmen.

Und am Ende wartet noch ein ganz besonders Erlebnis auf uns:

Das Erreichen von überbewussten und höchsten Erfahrungen.

Dies wird möglich indem wir "Theta"- und "Delta"-Erfahrungen bei vollem Bewusstsein erleben.

Die 9 Stufen im Yoga Nidra

Die verschiedenen Stufen im Yoga Nidra

Warum ist Yoga Nidra so tiefgreifend und kraftvoll?

Das Geheimnis liegt in der von Swami Satyananda Saraswati entwickelten, systematischen Vorgehensweise über neun Stufen:

  1. Die erste Stufe ist die Vorbereitungsphase

    Es wird ein sicherer Raum geschaffen, in dem der Körper bequem und entspannt in Shavasana, der Rückenentspannungslage liegen kann.

  2. Die zweite Stufe ist eine Art geführter Meditation

    In dieser Phase gelangt der Teilnehmer langsam in eine immer tiefer werdende körperliche, geistige und emotionale Entspannung.

    Die Sinne werden nach und nach von außen nach innen gerichtet.

    Dieser Vorgang heißt Pratyahara, das Zurückziehen der Sinne.

  3. In der dritten Stufe wird ein Sankalpa gesetzt

    Auf dieser Stufe geht es darum, eine Absicht zu entwickeln.

    Einen tiefen, lang gehegten Wunsch, der sich erfüllen soll.

    Die Absicht wird wie ein Samen tief in das Unterbewusstsein eingepflanzt, von wo es sich entwickeln kann.

    Das Setzen eines Sankalpas ist sehr kraftvoll, aber optional.

  4. Körperkreisen - Körperscanning auf der vierten Stufe

    Auf dieser Stufe rotiert bzw. wandert das Bewusstsein nach und nach systematisch durch den kompletten Körper.

    Mittels dieser Technik, dem Nyasa, die aus dem Tantra stammt, wird der sensorisch-motorische Kortex des Gehirns stimuliert.

    Es verbindet Elemente des Bodyscans aus dem Achtsamkeitstraining mit der zweieinhalbtausend Jahre alten buddhistischen Vipassana-Tradition.

  5. Wahrnehmung subtiler Energie auf der fünften Stufe

    In der fünften Stufe geht es um die Wahrnehmung von feinstofflicher Energie.

    So wird das Bewusstsein zum Beispiel gezielt in Bereiche zwischen Körper und Boden bzw. in den Raum um den Körper herum gebracht.

    Diese Stufe ist ebenso wie die dritte Stufe optional.

  6. Atembewusstheit in der sechsten Stufe

    Die Atmung ist die Verbindung von Körper und Geist. Über die Atmung ist es möglich, in tiefere Bewusstseinszustände zu gelangen.

    In dieser Phase von Yoga Nidra wird der Geist über Atembeobachtung und das Zählen des Atems stabilisiert.

    Über das immer weiter Zurückziehen der Sinne (Pratyahara) gelangen wir in einen Zustand tiefer Konzentration (Dharana).

  7. Arbeiten mit Emotionen auf der siebten Stufe

    Gefühle und Emotionen bestimmen unser Leben.

    Sie setzen Handlungen in Gang.

    In der siebten Stufe von Yoga Nidra werden bewusst gegensätzliche Empfindungen und Emotionen hervorgerufen, um sie an der Oberfläche des Bewusstseins verarbeiten zu können.

    Dies ist möglich, weil wir uns in einem so ruhigen Geisteszustand befinden, dass wir uns die Emotionen ohne zu reagieren oder uns mit ihnen zu identifizieren ausführlich ansehen können.

  8. Visualisierung auf der achten Stufe

    Unser Geist kann nicht zwischen Fiktion und Realität unterscheiden.

    Auf dieser Stufe, der tiefen Meditation, werden über Symbole und Visualisierungen tiefe Samen in das Unterbewusstsein gelegt.

    Wir erzeugen positive und heilsame innere Bilder.

    Auf diese Weise erfolgt gewissermaßen eine Umprogrammierung unseres Unterbewusstseins.

    Wir können alte, tief sitzende und belastende geistige Gewohnheiten loslassen und gegen neue konstruktive ersetzen.

    Wir erfahren unser wahres Selbst.

  9. Rückführung auf der neunten Stufe

    Mit Beendigung der Visualisierungen der achten Stufe wird das zu Beginn gesetzte Sankalpa noch einmal wiederholt und damit vertieft.

    Anschließend erfolgt die schrittweise Rückführung von Körper und Geist

Häufige Fragen. Umgang mit Problemen und Schwierigkeiten während Yoga Nidra.

Häufige Fragen zu Yoga Nida

Ist es in Ordnung, wenn ich während der Übung einschlafe?

Antwort:
Ja. Auf jeden Fall. Die meisten Menschen werden während Yoga Nidra früher oder später einmal einschlafen. Manche Teilnehmer schlafen auch gleich zu Beginn sofort ein. Wenn Teilnehmer während Yoga Nidra einschlafen, so ist das nicht nur normal, sondern auch absolut erlaubt. Manche Menschen müssen in sehr tiefe Schlafzustände gehen, damit Heilung stattfinden kann. Und das ist dann genau das, was sie brauchen.

Viele Teilnehmer driften auch während Yoga Nidra einige Male weg. Auch das ist normal.

Tipps zum Wachbleiben während Yoga Nidra sind: Kissen unterlegen, einen Unterarm aufstellen. Durch gezielte Anleitung versuchen, das die Teilnehmer ihr Bestes geben, um wach zu bleiben und so noch mehr Nutzen aus der Praxis zu gewinnen. 

Während Yoga Nidra spüre ich ein Zucken im Körper, so als wenn Strom durch meinen Körper fließt. Es fühlt sich wie ein Ruck an. Ist das normal?

Antwort:
Ja, auch das ist vollkommen normal. Wenn so etwas vorkommt, dann ist das sehr wertvoll und notwendig für den Körper. Es ist ein Weg, um tiefsitzende Spannungen zu lösen. Während Yoga Nidra findet der Körper in sein natürliches Gleichgewicht zurück. Wenn wir tief loslassen und nicht festhalten oder uns festhalten lassen, dann kann der Körper Spannungen elektrisch lösen. Dies ist häufig mit einem Gefühl des Zuckens verbunden. 

Ich habe das Gefühl, weit weg zu sein. Das fühlt sich für mich sehr seltsam an. Ist das normal?

Antwort:
Natürlich. Es bedeutet, dass du während Yoga Nidra so tief gegangen bist, dass du jedes Konzept bezüglich deines Körpers und von Raum und Zeit verloren hast. In diesem Fall bist du in eine sehr tiefe Ebene der Meditation gekommen. Das ist sehr gut. Du kannst dem Prozess der Meditation vertrauen. 

Während Yoga Nidra kommen bei mir immer sehr schwierige und schmerzhafte Emotionen, Bilder und Erinnerungen hoch. Wie soll ich damit umgehen?

Antwort:
Auch unangenehmen und schmerzhaften Erfahrungen während Yoga Nidra sind normal und tauchen hin und wieder auf. Wenn wir in der Übung loslassen, befreien wir uns selbst und erlauben uns Dinge loszulassen und an die Oberfläche kommen zu lassen, die wir bisher stets verdrängt haben. Freiheit bedeutet, all diese Gefühle los- und zuzulassen.

Es ist wichtig zu wissen, dass es eigentlich nur Energie ist. Energie in Form von Bildern und Erinnerungen. Wir können lernen, diese Energie loszulassen. Sie einfach kommen und gehen zu lassen. Es ist nicht unser wahres Selbst. Unser wahres Selbst ist jenseits aller Gedanken, Namen und Formen.

Jeder Mensch hat in der Vergangenheit stets das Beste getan, was er mit seinem Wissen damals tun konnte. Darum kannst du dir selbst und allen Wesen Vergebung und Mitgefühl schenken. Weil du das weißt, kannst du das, was hochkommt, langsam loslassen und aufhören, daran festzuhalten. Du kannst lernen es einfach kommen und gehen zu lassen. 

Hörprobe und kostenlose Yoga Nidra Anleitung (MP3)

kostenlose Yoga Nidra Anleitung

Lade dir die komplette 18-minütige Yoga Nidra Anleitung "Entspannung & Stressabbau" herunter:

11 Anleitungen (MP3 und PDF) + 10 wichtige Tipps, um deine Praxis zu verbessern 

zum Anhören - ausdrucken - vorlesen

Yoga Nidra Komplettpaket

Du erhälst:

  • 8 Yoga Nidra Anleitungen (MP3 & PDF)
  • 3 Bonus Yoga Nidra Anleitungen für Kinder (MP3 & PDF)
  • E-Book: 10 wertvolle Tipps, um deine Praxis zu verbessern.
  • Alle Anleitungen jeweils mit und ohne Hintergrundmusik

 

29.90

39.90

Nach dem Klicken wirst du direkt zu Paypal weitergeleitet.

Diese Anleitungen sind im Komplettpaket enthalten:

Yoga Nidra Anleitung "Entspannung & Stressabbau"

Anleitung 1: Tiefenentspannung und Stressabbau

18 Minuten
Diese grundlegende 18-minütige Übung ist perfekt, wenn die Zeit knapp ist und du einen sofortigen Entspannungsschub brauchst.

Diese Übung ist auch ideal für Anfänger, um die wohltuende Wirkung und das entspannende Gefühl von Yoga Nidra kennen zu lernen. 

Yoga Nidra Anleitung "Der Weg zur inneren Weisheit."

Anleitung 2: Der Weg zur inneren Weisheit

22 Minuten
Diese Anleitung ist der nächste Schritt auf der Reise ins Yoga Nidra.  Diese kurze Übung ist in sich abgeschlossen und eignet sich perfekt, wenn du wenig Zeit hast, aber dennoch tief in dich gehen möchten. "Der Weg zur inneren Weisheit" hilft dir, schnell in den Zustand von Yoga Nidra zu kommen, und ist speziell dafür konzipiert, Stress abzubauen und innere Weisheit zu entwickeln. Es ist ein unentbehrliches Werkzeug zur Selbstheilung in unserer schnelllebigen modernen Welt. 

Yoga Nidra Anleitung "Die Reise zum Regenbogen."

Anleitung 3: Die Reise zum Regenbogen

33 Minuten
Bereite dich auf eine tiefe Erkundung der Grenzen deines eigenen Bewusstseins vor. 26 Minuten reine Entspannung, die dich durch eine innere Landschaft führt, die deine Emotionen ausgleicht und deinen Geist in stiller Meditation beruhigt. Diese Sitzung ist ideal, um tief verwurzelten Stress abzubauen, geistige Konzentration zu entwickeln und deine Emotionen ins Gleichgewicht zu bringen, und gibt dir die Möglichkeit, Klarheit und inneren Frieden zu finden.

Yoga Nidra Anleitung "Wer bin ich?"

Anleitung 4: Wer bin ich

28 Minuten
Erfahre wer du bist. Tauche ein in die Tiefen der inneren Ruhe und Stille. Lerne die Technik der Selbsterforschung. Diese Übung hilft dir dich mit deinem wahren Selbst zu verbinden. Sie beruhigt deinen Geist, fördert Achtsamkeit und entwickelt Mut und Weisheit.

Yoga Nidra Anleitung "Ozean der Liebe."

Anleitung 5: Ozean der Liebe

34 Minuten
Diese 34-minütige geführte Meditation ist eine Weiterentwicklung deiner Praxis und ermöglicht dir den Zugang zu den tieferen Schichten deines Unterbewusstseins, um deine kreativen Fähigkeiten freizusetzen, Emotionen zu heilen und den Geist für eine tiefere Meditation zu reinigen. Auf einer archetypischen Reise in die Tiefen des Unterbewusstseins wird diese Anleitung dir helfen, Achtsamkeit zu entwickeln, Ängste abzubauen und besser zu schlafen.

Yoga Nidra Anleitung "Harmonisierung der Energien."

Anleitung 6: Harmonisierung der Energie

34 Minuten
Lerne, wie du die Chakren durch Yoga Nidra öffnen, ausgleichen und energetisieren kannst. Diese Meditation wurde speziell entwickelt, um den feinstofflichen Körper zu erreichen, die Kreativität zu steigern, die Gesundheit zu verbessern und das Bewusstsein zu erweitern. Durch die Verwendung von Symbole, Klänge und die Einbeziehung der Sinne, die mit jedem Chakra verbunden sind, öffnet diese Sitzung dir die Türen zu körperlicher Verjüngung, emotionalem Gleichgewicht, geistigem Frieden und spiritueller Erneuerung.

Yoga Nidra Anleitung "Die Öffnung des dritten Auges."

Anleitung 7: Die Öffnung des dritten Auges

40 Minuten
Für diejenigen, die tiefer eintauchen möchten, ist diese fortgeschrittene Yoga-Nidra-Sitzung wirklich transformativ. Sie dauert über 40 Minuten und ermöglicht die ultimative Hingabe in die Stille deines wahren Seins. Sie hat die Kraft, tief verwurzelte negative Gedanken und Emotionen aus unterbewussten Mustern zu lösen. Bereite dich darauf vor, in dieser fortgeschrittenen Praxis völlig loszulassen und dich der Stille hinzugeben.

Yoga Nidra Anleitung "Innere Kraft und Stärke entwickeln."

Anleitung 8: Innere Kraft und Stärke

37 Minuten
Diese Anleitung ist ideal für Alle, die ein großes Ziel vor Augen haben, welches sie unbedingt erreichen wollen. Aufgeben ist keine Option. Im Zustand tiefer Entspannung entwickelst du Durchhaltevermögen, Kraft und innere Stärke, die dir helfen auch in schwierigen Situationen mit Mut und Zuversicht deinen Weg weiterzugehen. 

Du erhälst zusätzlich:

3 Yoga Nidra Anleitungen für Kinder

Yoga Nidra für Kinder

Bitte die Kinder einfach sich hinzulegen, drücke die Play Taste und lassen sie den Anweisungen folgen. 

Yoga Nidra Anleitung für Kinder "Ich bin voller Licht und Liebe."

Bonus Anleitung 1: Ich bin voller Liebe

15 Minuten
Dies ist eine wunderbare Übung, um Kindern und Jugendlichen zu helfen, Schwierigkeiten, Verletzungen oder Traurigkeit loszulassen, und sie zu ermutigen, sich sicher und mit Liebe erfüllt zu fühlen. Es ist eine wunderschöne geführte Meditation der liebenden Güte, die Kindern und Jugendlichen hilft, auch anderen Menschen Liebe und Unterstützung zu geben. Mitgefühl zu entwickeln. 

Yoga Nidra Anleitung für Kinder "Der Baum des Lebens."

Bonus Anleitung 2: Der Baum des Lebens

15 Minuten
Die Anleitung ist eine perfekte geführte Meditation, um Kindern und Jugendlichen zu helfen, sich mit der Natur zu verbinden, die Eigenschaften der Freundlichkeit, des Gebens und des Teilens zu kultivieren und über die Bedürfnisse der anderen und der Erde nachzudenken. 

Yoga Nidra Anleitung für Kinder "Delphine am Strand."

Bonus Anleitung 3: Delphine am Strand

15 Minuten
Diese Yoga-Nidra-Praxis wurde speziell entwickelt, um Kindern und Jugendlichen zu helfen, sich mit ihrer inneren Stimme, ihrem inneren Führer, zu verbinden. Sie ist ein unglaubliches Hilfsmittel, um Kindern und Jugendlichen zu helfen, Sorgen, Ärger oder Spannungen loszulassen und stattdessen von Liebe und Zuversicht erfüllt zu sein. 

Jetzt bestellen!

zum Anhören - ausdrucken - vorlesen

Yoga Nidra Komplettpaket

Du erhälst:

  • 8 Yoga Nidra Anleitungen (MP3 & PDF)
  • 3 Bonus Yoga Nidra Anleitungen für Kinder (MP3 & PDF)
  • E-Book: 10 wertvolle Tipps, um deine Praxis zu verbessern.
  • Alle Anleitungen jeweils mit und ohne Hintergrundmusik

 

29.90

39.90

Nach dem Klicken wirst du direkt zu Paypal weitergeleitet.

Du bekommst zusätzlich:

E-Book: 10 Tipps für deine Yoga Nidra Praxis

Ebook 10 Tipps für deine Yoga Nidra Praxis

Das könnte dich auch interessieren:

Anmeldung zum Newsletter

Hol dir regelmäßigen Input für dein persönliches Glück😊

>